StyleRoom

Inspiration für´s Wohnen, Einrichten und Dekorieren

Home > Kleine Werkstatt für Wohnraumgestaltung www.styleroom.se www.styleroom.co.uk www.stylerooms.com.au www.styleroom.de www.stylerooms.com www.stylerooms.dk www.styleroom.fi www.styleroom.no  

Kleine Werkstatt für Wohnraumgestaltung



Gutes Wohnen ist von unschätzbarem Wert. Wer sich Zuhause wohl fühlt, kann sich frei entfalten. Doch die Möglichkeiten einen Raum zu gestalten sind unendlich. Seine eigenen vier Wände individuell, stilvoll und funktional einzurichten, erfordert Planung, Ideen und Geschick. StyleRoom verrät, worauf bei der Einrichtung geachtet werden sollte.“.


Die Küche: Meist ist sie nicht nur der Ort zum Kochen, oft geht die Küche in den Wohnbereich über. Achten Sie daher bei der Wahl des Küchendesigns darauf, Stil und Atmosphäre den angrenzenden Zimmern entsprechend aufzugreifen. Ist eine Küche bereits vorhanden, sind kosmetische Korrekturen wie neue Farbe oder Griffe, sowie eine neuen Arbeitsplatte oder neue Schrankfronten meist die einfachere und kostengünstigere Lösung, als die Küche komplett auszutauschen.


Das Wohnzimmer: Es ist die Visitenkarte jedes Heims und gleichzeitig neutrales Terrain für alle Bewohner. Ein Wohnzimmer muss meist vielen Aufgaben gerecht werden. Als Essbereich, Leseecke, Arbeitsraum bis hin zur Party-Location müssen Design und Dekoration dienen. Präzise Planung ist Voraussetzung um das perfekte Zentrum der Wohnung zu schaffen. Tipp: Überlegen Sie genau welche Funktionen Ihr Wohnzimmer erfüllen soll. Zeichnen Sie einen maßstabsgetreuen Grundriss und Schablonen Ihrer Möbel, so können Sie den besten Standort Ihrer Möbel bestimmen.


Das Schlafzimmer: Oft wird die Schlafstätte in der Planung grob vernachlässigt. Degradiert zum Kleiderschrank- und Schmuddelzimmer, verschwindet Privatraum hinter verschlossenen Türen. Dabei lädt ein schön gestaltetes Schlafzimmer nicht nur zum Relaxen ein, sondern fördert einen guten Schlaf. Wichtig: wählen Sie keine stimulierenden Töne für die Raumgestaltung. Knallige, kräftige Farben können den Schlaf beeinträchtigen. Ideal sind neutrale oder dunkle Farben wie Olivgrün, Blaugrün und Schokoladebraun. Fließende, weiche Stoffe sorgen für Behaglichkeit. Sie verleihen als Bettzeug oder Gardine dem Raum eine wohlige Atmosphäre.


Das Kinderzimmer: Flexibel und Wandlungsfähig sollte ein Kinderzimmer sein. Wie ein Kind sich weiter entwickelt, verändern sich auch die Anforderungen an seinen Wohnraum. Ideal sind Möbel zum mitwachsen sowie Holzmöbel, die neu gestrichen und verziert werden kann. Das Zimmer braucht viel Stauraum und muss schnell vom Spiel in ein Schlafzimmer verwandelt werden können. Praktisch: Ein Mix aus geschlossenen Möbeln und offenen Regalen, Körben und Kästen, wo jedes Ding seinen festen Platz hat. Farbtöne und farbenfrohe Accessoires laden zum Spielen ein. Lassen Sie an den Wänden Platz für Plakate, Fotos & Co. Sie sind leicht auszutauschen und geben dem Raum einen neuen Look. Achten Sie auf die Vorlieben Ihres Kindes. Für alle gilt: ein geräumiger Tisch mit ausreichend Ablagefläche ist unverzichtbar. Denn hier wird geknetet, gemalt, gewerkelt, Hausaufgaben gemacht oder am Computer gespielt.


Das Arbeitszimmer: Fast jede Wohnung hat heute einen Platz zum Arbeiten. Von der Computerecke bis zum Home Office - praktisch muss es sein. Raum für Technik und Büroutensilien ist ein Muss. Günstig ist bei einer reinen Privatnutzung, wenn ein Gästezimmer mit integriert werden kann. Kaum Platz? Einbau- und Klappmöbel zaubern selbst aus einer Abstellkammer einen Arbeitsraum. Flexibel Möbel verschwinden mit wenigen Handgriffen. Eine Kreative Atmosphäre verleihen originelle Ablagen für das Arbeitszeug. Hängen Sie beispielsweise Taschen, Körbe oder Obstkisten an die Wand.


Der Buchtipp: Praktische Planungshilfe und Ideenratgeber ist das große Callwey-Wohnbuch. Raum für Raum werden Tipps zu Design und Dekoration, Planung, Umbau, Beleuchtung, verschiedenen Materialien, Bodenbelägen, Einrichtungsstilen, Farbkonzepten, Möbeln und Soffen. Zahlreiche Bilder liefern Beispiele für verschiedene Raumlösungen. Ob Küche, Bad, Büro, Wohn-, Schlaf-, Kinderzimmer oder Garten, das Buch bietet passendes für jeden Geschmack. Von der ersten Planung bis zum letzten Detail geben Caroline Clifton-Mogg und ihre Mitautorinnen auf praktische und stilvolle Anregungen. Bezugsquelle: www.callwey.de

 

 

Clifton_gr.Wohnbuch.jpg

  Caroline Clifton-Mogg, Johanna Simmons, Rebecca Tanqueray: „Das

  große Wohnbuch 1000 Ideen für ein schöneres Zuhause“. Preis: 29,95 €,

  ISBN: 978-3-7667-1803-7, Callwey 2009. www.callwey.de

 

  Text: VK

 

Letzter Eintrag im Blog
2010-05-03 Hase & Buddha
2010-03-11 Fotos an der Wand
2010-02-28 Herbstdekoration
2010-01-25 Boronowskis?
2010-01-25 Fantastische Idee mit ...
StyleRoom's Blog
Salone del Mobile - Mailand
Salone del Mobile -...
Es ist wieder soweit, die wohl bedeutendste Möbelmesse der Wel...
StyleRoom Talente: Junge Interior-Designer
StyleRoom Talente: ...
Folge 1: Janna Maria Tirronen, geboren in Finnland, macht ihr ...
IMM Internationale Möbelmesse Köln
IMM Internationale ...
Es ist wieder soweit, die bedeutendste Messe im deutschsprachi...
... mehr